So wird der Vorstand konstituiert

Die [neue] Konstitution des Vorstandes erfolgt in folgenden Schritten:

Zu Beginn der Bundestagung der ungeraden Jahre nominiert jede Landesgruppe ihre/n Vorsitzende/n für die nächste, zweijährige Funktionsperiode [2013 bis 2015], die Wiederwahl ist möglich.

Diese Personengruppe tritt zur konstituierenden Sitzung des neuen Vorstandes zusammen,

- kooptiert für noch nicht vertretene Bildungsbereiche weitere Vorstandsmitglieder

- und wählt aus dem Kreis des Vorstands den/die neue/n Vorsitzende/n.

Nach der Berstätigung durch das Bundesministerium für Bildung und Frauen nimmt der neue Vorstand seine Arbeit auf.

   
© Gerhard Hofbauer