Berufsbildende Mittlere und Höhere Schulen

Die  Arbeitsgruppe der Berufsbildenden Mittleren und Höheren Schulen verfasste bei der BAGME-Bundestagung 2012 folgende Problemdarstellungen, berufliche Wünsche und Anregungen:

  • Regelung Musikerziehung-Matura, auch an BAKIP,
    Klärung des Ablaufs der Reifeprüfung
  • Teilungszahl für Musikerziehung 20 an BAKIP und HLW
  • Im Clusterfach ME/BE/KA an HLW/FW zumindest 1 Wochenstunde ME *)
  • Gemeinsame ME/BE Fortbildungen für Lehrende des neuen Clusterfaches an HLW/FW
  • Kooperation HLW und Musikschule

*) Ist der Musikunterricht nicht explizit vorgeschrieben, kann er für entbehrlich gelten und z.B. durch kreatives Tanzen oder anderes ersetzt werden. (Mag. Martin Waldauf, FI Musikerziehung Tirol/Vorarlberg.

   
© Gerhard Hofbauer