Diese Gruppe ist verlinkt ...

Die Links von und zu dieser Gruppe werden laufend aktualisiert.

Maßnahmen der BAGME

Zu ZIEL 1: Durch zentrale und regionale Gespräche mit Vertretern der Schulaufsicht  Problembewusstsein schaffen

Zu ZIEL 2: Bedarf erheben und modellhafte Beispiele dokumentieren

Ziele der BAGME

ZIEL 1: Flexible Teamführung je nach persönlichen Kompetenzen forcieren

ZIEL 2: Ressourcen für ZweitlehrerInnen im Musikunterricht flächendeckend erwirken

Spezifische und inklusive Sonderpädagogik

Hauptanliegen

Wertschätzung

Berufsbegleitende Hospitation

Besondere Stärken

Sich gegenseitig ergänzen
Voneinander lernen
Flexibilität

Was wir von anderen brauchen

Ressourcen auch für den Musikunterricht
Qualität der musikalischen Ausbildung
für LehrerInnen und Kinder

Was wir anderen bieten können

Andere Zugänge schaffen,
damit gleichzeitig alle Kinder
gefördert werden
Schnittstellenerfahrung


Ein Recht auf Musik haben alle. Ein Recht auf qualitätsvolle musikalische Förderung ebenso.

 

Vorrangiges Anwendungs- und Realisierungsfeld

a)      alle Schulformen mit inklusiver Pädagogik

b)      alle sonderpädagogischen Schulformen

Weitere Information

Zurzeit keine weitere Information

Diese Gruppe ist verlinkt ...

Die Links von und zu dieser Gruppe werden laufend aktualisiert.

Ziele der BAGME

Die Formulierung vorrangiger Ziele aus o.a. Liste ist in Ausarbeitung

Kindergartenpädagogik

Die  Schultypengruppe Kindergartenpädagogik legt folgende Problemdarstellungen, berufliche Wünsche und Anregungen vor:

  • Anliegen zur Verankerung der musikalischen Ausbildung in der Stundentafel
  • die Eignungsprüfung
  • die Fortbildung
  • die Installierung und das Tätigkeitsprofil von BAKIP-MusikkoordinatorInnen
  • die finanzielle Aufwertung der Musikerziehungsstunden

Maßnahmen der BAGME

Die Ausführungen zu den Maßnahmen für Kindergartenpädagogik sind nach der Direktor/inn/enkonferenz der BAKIPs im März 2013 zu erwarten.

Weitere Information

Die  Arbeitsgruppe der FachinspektorInnen für Musikerziehung und Instrumentalunterricht verfasste bei der BAGME-Bundestagung 2012 folgende Problemdarstellungen, Wünsche und Anregungen:  

  • PädagogInnenbildung NEU: Beachtung der musikspezifischen Erfordernisse
  • Ermöglichung des Einsatzes von IGP-AbsolventInnen auch im Pflichtschulbereich (berufsbegleitende Fortbildung)
  • Nutzung der Möglichkeiten der Musikuniversitäten (Konservatorien) für die musikfachlichen Teile der Ausbildung (auch im Pflichtschulbereich)

Diese Gruppe ist verlinkt ...

Die Links von und zu dieser Gruppe werden laufend aktualisiert.

 

Maßnahmen der BAGME

In Ausarbeitung.

 

Unterkategorien

   
© Gerhard Hofbauer