Diese Landesgruppe ist verlinkt ...

Die Links von und zu dieser Landesgruppe werden laufend aktualisiert.

Die BAGME-Landesgruppe Burgenland

Den Vorsitz führt 2013-2015 Franz-Stephan Penzinger, HOL
Stellvertreterin des Vorsitzenden    Eveline Wagner, VOL
     
 Die VertreterInnen der einzelnen Bildungsbereiche:    
Volksschulen   Eveline Wagner,
VOL an der VS Wimpassing
Musikvolksschule   Marion Schmiedl,
Direktorin der MVS Horitschon
Hauptschulen, Neue Mittelschulen   Dipl. Päd. Franz-Stephan Penzinger
Musikhauptschulen, Neue Musikmittelschulen   Anna Karner,
Direktorin der MHS Eisenstadt Rosental
Allgemeinbildende Höhere Schulen   Mag. Peter Bauer
Prof. am BG Theresianum Eisenstadt
Sonderpädagogik   Doris Schweiger,
Sonderschullehrerin am SPZ Jennersdorf
Instrumentalmusik   N.N.
Kindergartenpädagogik   Mag.a Helene Zeichmann-Kocsics,
BAKIP Oberwart
Berufsbildende Mittlere und Höhere Schulen   N.N.
LehrerInnenausbildung   Mag. Julius Koller,
Fachinspektor für Musikerziehung und Instr.-Musik, HR.
LehrerInnenfort- und -weiterbildung   N.N.
Fachinspektor ME   Mag. Julius Koller,
Fachinspektor für Musikerziehung und Instr.-Musik, HR.
kooptiert für: Musikschulen   Mag. Gerhard Gutschik, Landesmusikschulreferent
Mag. Dr. Josef Baumgartner, Zentralmusikschule Oberwart
zuständig für die Musikkoordination durch den LSR   Anna Karner,
Direktorin der MHS Eisenstadt Rosental
     
     

Weitere Information

Zurzeit keine weiteren Informationen

Die aktuellen Arbeitsinhalte und -ziele

Zielsetzung der Landesgruppe Burgenland 2013-2014

  • Jugendsingen                     verantwortlich: Landesschulrat

  • Burgenland singt                 verantwortlich: Volksliedwerk Burgenland

  • Karaokewettbewerbe          verantwortlich : Landesjugendreferat,
    Bezirkswettbewerbe bereits durchgeführt;  Landesfinale am 6. Juni in Großpetersdorf

  • Weitere Zusammenarbeit mit der Haydnakademie (Folgeprojekte nach „So klingt Wirtschaft“)

  • Schwerpunkteinsatz der MultiplikatorInnen an Volksschulen.

  • „20 Jahre Musikschulfördergesetz“ dazu Konzerte in den Burgenländischen Kulturzentren wie z.B. in Eisenstadt

  • Intensivere Vernetzung innerhalb der Schultypen (best  practice Stunden on demand)

  • Vermehrter Einsatz digitaler Medien (z.B. Musikapps), Beispiele für e- pilot, e-learning.

  • Arbeit mit den digitalen Medien im Musikunterricht(podcast Sequenzen für Instrumentenkunde)

  • Vorstellen der Vorhaben mittels Rückmeldungen auch an jene Kollegen/Innen, die nicht in den Vorstand bestellt wurden.

Diese Landesgruppe ist verlinkt ...

Die Links von und zu dieser Landesgruppe werden laufend aktualisiert.

Weitere Information

Zurzeit keine weitere Information

Die BAGME-Landesgruppe Oberösterreich

Den Vorsitz führt 2013-2015 Mag.a Astrid Resch-Sonnberger
Stellvertreterin der Vorsitzenden     Gertrud Fischer
     
 Die VertreterInnen der einzelnen Bildungsbereiche    
Volksschulen   Dipl.-Päd. Petra Ottenschläger-Holzer
Musikvolksschule   Dipl. Päd. Walter Kienesberger, Dir.
Hauptschulen, Neue Mittelschulen   Klaus Duftschmid, MA
Musikhauptschulen, Neue Musikmittelschulen   Dipl. Päd. HL Gerhard Penzinger
Allgemeinbildende Höhere Schulen   Mag. Johannes Sonnberger
Sonderpädagogik   Dipl. Päd. Elke Wöß, M. A.
Instrumentalmusik   Mag.a Astrid Resch-Sonnberger
Kindergartenpädagogik   Mag.a Ulrike Haas
Berufsbildende Mittlere und Höhere Schulen   Mag.a Margaretha Köchler
LehrerInnenausbildung   Mag.a Johanna Themessl-Huber
LehrerInnenfort- und -weiterbildung   Dipl. Päd. Gottfried Sigl, M. A.
Schulaufsicht   Mag. Peter Wiklicky, Fachinspektor für ME und Instrumentalmusik
kooptiert für die Bruckner Privatuniversität    Univ.-Prof. Josef Eidenberger
kooptiert für die Landesmusikschulen    Dir. Karl Geroldinger / Gertrud Fischer

Die aktuellen Arbeitsinhalte und -ziele

Zielsetzung der LG Oberösterreich 2013-2014

  • Durchlässigkeit der Anmeldesysteme für Fortbildungen
    Institutionen sollen übergreifen vernetzt sein
    PH – LMSW
    Anmeldesystem PH Online Hr.  Mader
  • Kommunikation mit den Ausbildungsstätten - vor allem ABU
    Bedarf - Förderung von Kinder- und Jugendstimmbildung,
    Schwerpunktstudium bzw. weiterführende Lehrgänge
  • Finanzielle Gleichstellung von IGP Lehrer, die in anderen Schulformen als Musikschule unterrichten

  • BAGME als Plattform in den Schulen bekannt machen
  • Voneinander Lernen in den Schulen (Multiplikator)
    im Bereich Musik - Chorarbeit - Gesang klassenübergreifende  Zusammenarbeit
    Herausforderung: sensibles Hinführen, dies als Selbstverständnis in den Schulen zu installieren
  • Bedarfserhebung für kombinierte Studien bei Studenten und auch aktiven Lehrer/innen
  • Jugend entdeckt und erobert das Neue Musiktheater in Linz
    Kontakte zu Vorstellungen über FI Peter Wiklicky,
    Vorbereitungen in Schulen in BE ME D R PUP etc.
    Kooperationen über OÖN, LT1 ORF etc.
  • Bewusstseinsbildung für die Wichtigkeit einer möglichst frühkindlichen musikalischen Förderung und auch aufbauend, entsprechend der entwicklungspsychologischen Entwicklungsfenstern Kindergarten – Volksschule (2.Musikstunde) –Sekundarstufe I + 2 – weiterführende Studien

  • Literaturempfehlung: Manfred Spitzer: Musik im Kopf

 Protokoll: Astrid Resch

Diese Landesgruppe ist verlinkt ...

Die Links von und zu dieser Landesgruppe werden laufend aktualisiert.

Weitere Information

Die neuesten Projektinformationen sind im Protokoll der November-Sitzung angeführt.

Aus dem Archiv:
Information zur  Veranstaltung "popvoices", Mai 2011

Die BAGME-Landesgruppe Niederösterreich

Den Vorsitz führt 2013-2015 Dipl.Päd. Erhard Mann
Stellvertreter des Vorsitzenden    Dipl.-Päd. Christian Hübner
     
Die VertreterInnen der einzelnen Bildungsbereiche:    
Volksschulen   Dipl.-Päd. Christian Hübner
Musikvolksschule   Brigitte Panzenböck, VD
Hauptschulen   Erwin Burger, HOL
Neue Mittelschulen   Erwin Burger, HOL
Musikhauptschulen   Dipl.-Päd. Monika Fröschl
Allgemeinbildende Höhere Schulen   Mag. Agnes Frittum
Sonderpädagogik   Dipl.-Päd. Astrid Sagmeister
Instrumentalmusik   Mag. Lotte Kasser
Kindergartenpädagogik   Dr. Claudia Michels
Berufsbildende Mittlere und Höhere Schulen   Mag. Michael Wirthner
LehrerInnenausbildung   Dr. Hubert Gruber
LehrerInnenfort- und -weiterbildung  

Dr. Norbert Kraker / Monika Blaschke, MA /
Michaela Liebhart, MSc

Fachinspektor ME   FI Mag. Andreas Gruber
Musikkoordination Landesschulrat   Dipl.Päd. Erhard Mann
kooptiert für die Musikschulen   Mag. Elisabeth Deutsch

Das "Netzwerk Musik Niederösterreich" führt auch eine eigene Webseite.

 

Aktuelle Arbeitsinhalte und -ziele

Die aktuellen Arbeitsschwerpunkte fasst das Netzwerk Musik NÖ im -> Protokoll der letzten Sitzung zusammen.

Die Auflistung der Arbeitsziele 2013-2014 aus der Jahrestagung 2013:

  1. Präsentation
    a) Lehrgänge / ( Singklasse, Rhythmusklasse, Schwerpunktlehrer)
    b) Kooperationen – Regelungen (Hilfestellung für VS)
  2. Netzwerk Musik Sonderpädagogik NÖ – die nächsten Schritte
  3. Ausblicke:
    Vernetzung der Fortbildung, quer durch alle Schularten
    Schulartenübergreifende Fortbildungsangebote
    Kompetenzen für VS / Präsentationen, Begleitmaßnahmen in der Fortbildung
    Chor macht Schule / Projektskizze

Nächstes Treffen Mai 2014, LSR NÖ

 

Arbeitsziele 2012-2013

  • Aufbau neuer Strukturen der Landes-ARGE „Netzwerk Musikpädagogik“: NMS-HS / VS / ASO
  • Einsatz von Musikmultiplikatoren/innen bei SCHILF und SCHÜLF an Volksschulen
  • Implementierung   der Kompetenzen für die 8. Schulstufe (Fortbildung, Information)
  • Aufbau einer neu gestalteten Homepage betreffend Musikpädagogik im LSR für NÖ sowie landesweite Koordination der Fortbildung  in allen Schulbereichen in Zusammenarbeit mit den Musikschulen
  • Sicherung einer qualifizierten Ausbildung an einer PH
 
   
© Gerhard Hofbauer