Verlinkungen zu diesem Thema

Die Liste der verlinkten Inhalte wird laufend aktualisiert.

Zurück zur Themenliste

Ziele der BAGME

ZIEL 1: Förderung eines musikalischen Bildungskontinuums

ZIEL 2: Pilotversuche zur Intensivierung schultypenübergreifender musikalischer Bildungsarbeit

Maßnahmen der BAGME

Zu ZIEL 1:
Einen durchgängigen musikalischen Kompetenzkatalog zugänglich machen und bewerben

Die Schulaufsicht von der Wichtigkeit der Evaluierung des Musikunterrichts in allen Bildungsabschnitten überzeugen, um konkrete Evaluierungsmaßnahmen ersuchen

Offenlegung von Bruchstellen und Sackgassen musikalischer Bildung

Zu ZIEL 2:

Regionale Nahtstellenarbeit in den Treffen der Landesgruppen thematisieren, n. M. modellhafte schulübergreifende Projekte initiieren und koordinieren, der Jahrestagung 2012 berichten

Anregung, MusikkoordinatorInnen in Schulen – oder zumindest regional – einzurichten, die die Kommunikation zwischen den Institutionen wahrnehmen und stärken.

Die Vernetzung aufeinander folgender Bildungssegmente

Vorrangiges Anwendungs- und Realisierungsfeld

Auf Makro-Ebene: Kommunikation mit ExpertInnen für die Bildungssegmente

Auf Mikro-Ebene: Ausgewählte Regionen für Pilotversuche musikunterrichtlicher Interaktion

Als aktuelle Schwachstellen gelten:

Die Integration der Musik in den Gesamtunterricht der VS,
Die musikalische Qualifizierung der Lehrkräfte (Fortbildungsbedarf),
Keine Durchgängigkeit musikalischer Bildung bei Schwerpunktwahl ME/BE oder aufgrund schulautonomer Verteilungen,
Defizite in der Ausbildung (ggf. fehlender Praxisbezug der Ausbildner).

   
© Gerhard Hofbauer