Weitere Information

[Anm.: Die nachfolgenden Links öffnen die Dokumente in einem neuen Fenster.]

Kompetenzprofil ME für die 4. Schulstufe, Fassung Jänner 2013

Stellungnahme des Vorstands zur Situation der Musikvolksschulen v. 19.9.2011

Diese Gruppe ist verlinkt ...

Die Links von und zu dieser Gruppe werden laufend aktualisiert.

Maßnahmen der BAGME

Zu ZIEL 1:
Aktivierung und Sicherstellung der Bundesländer-Arbeitsgemeinschaften
Einsatz der MultiplikatorInnen in Kooperation mit den Fortbildungseinrichtungen der PH

Zu ZIEL 2:
Klärende Gespräche mit den zuständigen Schulaufsichtsgremien auf der Basis der LSI-Expertise:

-> Gespräch v. G.Hofbauer mit LSI Prof. Mag. Thurner, Landesschulrat Salzburg und einem ersten Gespräch am bm:ukk -> Stellungnahme des BAGME-Vorstands: JA zur Weiterentwicklung eines konstruktiven Übernahmeszenarios ins Regelschulwesen. NEIN zu übereilten Maßnahmen mit Strukturverlusten. JA zu Fördermöglichkeiten für weitere Grundschulen! Vollständiger Text siehe "Weitere Information".

Ziele der BAGME

ZIEL 1: Fortbildungsinitiative für Musikerziehung in Volksschulen

ZIEL 2: Stabilisierung der Volksschulen mit erweitertem Musikunterricht im Schulsystem

Volksschulen, Musikvolksschulen, Volksschulen mit erweitertem Musikunterricht

Vorrangige Anwendungs- und Realisierungsfelder

a) Volksschulen mit regulärer und übergreifender Klassenführung

b) Volksschulen mit erweitertem Musikunterricht in allen Formen

VS-MVS-Poster-2011

VS-MVS-poster

Besprechung aktueller Entwicklungen
Lehrgänge,
ORFF-Pädagogik, Singen, Bewegen
MultiplikatorInnen
Auflistung aktueller Anliegen
Regionale Fortbildungen

Sprengelfortbildung – Schulartenübergreifend
Multiplikation am Standort
Probleme, Lösungsansätze
Fehlende Ressourcen

Viele verpflichtende Fortbildungen
MVS Übernahme ins Regelschulwesen
Offene Fragen
Qualifikation der AusbildungslehrerInnen im Bereich Musik

Österreichweite Vernetzung der VS-Arbeitsgemeinschaften

   
© Gerhard Hofbauer